Unsere Themen

Pharmazeutisch Technische Assistentin

... die rechte Hand des Apothekers...

Pharmazeutisch Technische Assistentin (PTA) ist ein interessanter Beruf, der naturwissenschaftliche, pharmazeutische kaufmännische und psychologische Kenntnisse fordert und gleichzeitig den persönlichen Kontakt zum Patienten ermöglicht.

Auf einer PTA-Schule erlernen die Berufsschüler zum Beispiel Grundkenntnisse in den Fächern Chemie, Ernährungs- und Körperpflegekunde, Gefahrstoff-, Pflanzenschutz- und Umweltschutzkunde oder der Herstellung von Arzneimitteln.

Ihre Kenntnisse kann die angehende PTA zunächst in einem praktischen Halbjahr vor Ort in der Apotheke unter Beweis stellen und vertiefen. Sie stellen dort Arzneimittel her, prüfen Fertigarzneimittel auf ihre Unversehrtheit, fertigen Rezepturen, Teemischungen ( in besonderen Apotheken sogar homöopathische und / oder pflanzlichen Arzneimittel an und beraten Patienten unter Aufsicht eines Apothekers.
Nach der Abschlußprüfung geht es dann in die Arbeitswelt.

Die Apotheke ist nicht der einzige (aber der schönste) Arbeitsplatz für die PTA. Auch die pharmazeutische Industrie, Umweltschutz-Büros, Krankenkassen und Gesundheitsbehörden sind mögliche Arbeitgeber. Arbeitslosigkeit ist mit diesem Beruf kein Thema, denn PTAs werden gesucht.

Die Odilien-Apotheke in Eschweiler ist anerkannte Ausbildungsstätte für PTA. Bei Interesse an einem Praktikum wenden Sie sich an Herrn Apotheker Christian Eckert, Tel: 02403 - 2 68 30 oder bewerben Sie sich per
E-Mail: info@Odilien-Apotheke.de weitere Infos: apothekenberufe.de Öffnet in neuen Fenster